Bin nur noch traurig?

Que hacer cuando estoy triste

Solo estoy triste por nuestro programa.I’m just sad about our show.Creo que solo estoy triste porque mi padre nos dejo.I guess I’m just sad because my dad left.Pero con Carolyn… solo estoy triste.But with Carolyn… Ich bin nur traurig.No no no lo siento solo estoy triste.No no I’m sorry I’m just despondent.Solo estoy triste porque no tendre la oportunidad de verte con el vestido.I’m just sad’cause I didn’t get a chance to see you in the actual dress.

solo estoy diciendoi’m just sayingi’m only sayingi’m just sayini’m just tellingsolo estoy tratandoi’m just tryingi’m only tryingi’m just tryini am just tryingsolo estoy aquíi’m just herei am just herei am just heresolo estoy intentandoi’m just tryingi’m just tryini am just tryingno estoy soloi’m not alonei’m not justi’m not lonelyi am not onlyi am not aloneestoy muy tristei’m very sadi’m really sadi’m so sadi’m too sadi’m very sorrysolo estoy haciendoi’m just doingi’m just makingi’m only doingi’m just takingi’m simply doingno estoy tristei’m not sadi’m not unhappyi’m not upsetsolo estoy buscandoi’m just lookingi’m only Ich bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hierIch bin nur hier lookingi’m just check outi’m just lookinsolo estoy cansadai’m just tiredsolo estoy pensandoi’m just thinkingi’m only thinkingi was just thinkingsolo estoy preocupadoi’m just worriedi’m just concernedi’m only concernedestoy tan soloi’m so lonelyi’m so alonesolo estoy hablandoi’m just talkingsolo estoy teniendoi’m just having Solo estoy triste

Ich bin traurig

Wir erleben gerade eines der Ereignisse, die uns in unserer Geschichte prägen werden. Eine Pandemie zu durchleben und die damit verbundene Quarantäne zu übernehmen, war komplex, verwirrend, abrupt und herausfordernd. Wir durchleben Zweifel, Angst, Ungewissheit, Frustration und manchmal Traurigkeit.

Diese Faktoren und intensiven Empfindungen haben uns jedoch dazu gebracht, unsere Fähigkeit zu stärken, uns an die abrupten Veränderungen, die wir erlebt haben, anzupassen, unsere Kreativität zu entwickeln, um neue Lösungen zu schaffen, die Nutzen und Wohlbefinden erzeugen, und uns Fähigkeiten, Kompetenzen und Einstellungen anzueignen, von denen wir vielleicht nicht wussten, dass wir sie in uns tragen. Dieser Prozess hat uns viel Weisheit gegeben, um uns zu verändern und zu verbessern.

Und um diese Perspektive sehen und fühlen zu können, ist es notwendig, einen Prozess der Trauer um all das zu leben, was nicht mehr ist, nicht mehr ist und was wir verloren haben. Wir sind in einem Zustand der Wachsamkeit geblieben, der Vorsicht, Vorsicht und Angst hervorgerufen hat, und das hat uns manchmal dazu gebracht, große Angst vor dem zu haben, was kommt, vor dem Unbekannten, was Gedanken und Ideen hervorbringt, die zu negativen Annahmen über die Zukunft werden und einen Zustand der Angst erzeugen. Wenn wir also in Situationen, die wir nicht kontrollieren können, nicht aufpassen, fühlen wir manchmal ein Gefühl der Resignation, der Traurigkeit, des Aufgebens.

Traurigkeit

Haben Sie das Gefühl, dass Sie keine Freunde haben und einsam sind? Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Hilfe brauchen, um diesen Prozess zu bewältigen, ist es ratsam, psychologische Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen einer spezialisierten Therapie können Sie neue persönliche Ressourcen entwickeln, um mit einem höheren Maß an Widerstandskraft auf die Situationen zu reagieren, in denen Sie Einsamkeit erleben. Ein weiteres Instrument, das Ihnen helfen wird, den Gedanken «Ich fühle mich einsam» hinter sich zu lassen, ist das Training sozialer Kompetenzen, mit dem Sie neue und starke zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen können.

Dieser Artikel ist nur informativ, bei Psicología-Online haben wir nicht die Befugnis, eine Diagnose zu stellen oder eine Behandlung zu empfehlen. Wir laden Sie ein, einen Psychologen aufzusuchen, um Ihren speziellen Fall zu behandeln.

Hallo, ich mache eine sehr starke Depression oder Angstzustände durch, ich weiß es nicht… aber ich schlafe schlecht, obwohl ich Kinder habe, ich fühle mich unmotiviert, ich bin des Lebens müde. Was kann ich tun? Ist es wirklich lebenswert?

Ich bin heute traurig

Es ist wichtig zu erkennen, dass Traurigkeit manchmal ein normaler Teil des Lebens ist, aber wenn dieses Gefühl zunimmt und Sie anfangen, ständig beunruhigende Gefühle und Gedanken zu haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um die richtige Behandlung für Ihre Depression zu finden. Die Betroffenen bemerken oft schon nach wenigen Wochen eine Besserung ihrer Symptome und verbessern ihre zwischenmenschlichen Beziehungen und ihre Arbeitsproduktivität.

Epilepsie ist eine Erkrankung, die zu wiederkehrenden Anfällen führt. Krampfanfälle treten auf, wenn die elektrische Aktivität im Gehirn zu hoch ist. Dies führt dazu, dass sich die Botschaften des Gehirns verändern oder ausbleiben, was zu Veränderungen der Bewegungen, der Sinne, des Gedächtnisses, der Stimmung oder des Bewusstseinszustandes führen kann.

Bulimia nervosa, oft auch nur als Bulimie bezeichnet, ist eine Essstörung. Eine Person mit Bulimie hat Schwierigkeiten, ihre Nahrungsaufnahme zu regulieren.    Auf Phasen des Überessens folgen oft Phasen des Hungerns.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos