Was ist der Unterschied zwischen ISDN und DSL?

ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN ODER ISDN NETZWERKE UND DATENKOMMUNIKATION

Es handelt sich um ein geschlossenes Netz, das Internetprotokolle verwendet und dem Unternehmen einen sicheren Informationsaustausch mit seinen Partnern, Kunden und/oder Lieferanten ermöglicht. Es kann die Form einer sicheren Erweiterung des Intranets oder eines privaten Teils der Unternehmenswebsite mit beschränktem Zugang annehmen.

Globales Positionsbestimmungssystem. Es handelt sich um ein globales Satellitennavigationssystem, mit dem sich die Position eines Objekts, einer Person oder eines Fahrzeugs weltweit bestimmen lässt.

Es handelt sich um ein privates Computernetz, das Internetprotokolle verwendet, um innerhalb einer Organisation einen Teil ihrer Informationssysteme und operativen Systeme gemeinsam zu nutzen. Der Begriff Intranet wird im Gegensatz zum Internet, einem unternehmensübergreifenden Netz, für ein Netz innerhalb einer Organisation verwendet.

Es handelt sich um ein drahtloses lokales Netzwerk, eine Alternative zu LANs, das auch die Kommunikation zwischen Computern im selben oder in benachbarten Gebäuden ermöglicht, wodurch der Bedarf an kabelgebundenen Verbindungen zwischen ihnen minimiert wird.

Internetverbindungsarten – ADSL

Bei der Entscheidung, welche Art von Internetgeschwindigkeit und Internetverbindung für Sie oder Ihre Familie die richtige ist, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen den einzelnen Verbindungen zu kennen. Heute gibt es viele Möglichkeiten, Laptops, Desktops, Mobiltelefone, Spielekonsolen, E-Reader und Tablets mit dem Internet zu verbinden. Im Folgenden werden einige der am häufigsten verwendeten Internetverbindungen beschrieben.

Bei Einwahlverbindungen müssen die Nutzer ihre Telefonleitung mit einem Computer verbinden, um Zugang zum Internet zu erhalten. Diese besondere Art der Verbindung wird auch als analog bezeichnet, d. h. sie ermöglicht es den Nutzern nicht, während der Nutzung des Internets über ihren Heimtelefondienst Anrufe zu tätigen oder zu empfangen.    Die heute nicht mehr gebräuchliche Einwahlverbindung war früher eine der häufigsten Arten von Internetverbindungen.

DSL, die Abkürzung für Digital Subscriber Line, nutzt die vorhandene 2-Draht-Kupfer-Telefonleitung, die an Ihr Haus angeschlossen ist, so dass der Dienst zur gleichen Zeit wie der Festnetztelefondienst bereitgestellt wird. Die Kunden können telefonieren, während sie mit dem Internet verbunden sind.

DSL vs. Glasfaser – Telefonie-Experte – Rastreator.de

Digital Subscriber Line (DSL) ist eine Familie von Technologien, die den Zugang zum Internet durch die Übertragung digitaler Daten über die herkömmliche verdrillte Kupferleitung des Basis- oder Wählnetzes ermöglichen. Dazu gehören die Teilnehmeranschlüsse ADSL, ADSL2, ADSL2+, SDSL, IDSL, HDSL, SHDSL, VDSL und VDSL2.

Im Telekommunikationsmarketing wird der Begriff DSL häufig in erster Linie mit ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) in Verbindung gebracht, der am häufigsten installierten DSL-Technologie. Der DSL-Dienst wird gleichzeitig mit dem Telefondienst über dieselbe Leitung bereitgestellt, da DSL höhere Frequenzbänder zur Datenübertragung nutzt.

Die Bitrate von DSL-Diensten variiert in der Regel von 256 kbit/s bis zu 50 Mbit/s in Richtung des Kunden (Downstream-Datenfluss), je nach DSL-Technologie, Leitungsbedingungen und der Qualität der Dienstanwendung. Bei ADSL ist die Upstream-Datenrate niedriger als die Downstream-Datenrate, daher die Bezeichnung asymmetrischer Dienst (Asymmetric DSL). Bei SDSL-Diensten (Symmetric Digital Subscriber Line) sind die Datenraten im Downstream und im Upstream gleich.

A

Wenn wir im Begriff sind, einen Internetdienst abzuschließen, können wir von dem riesigen Angebot, das der Markt zu bieten hat, überwältigt werden. Aber das Schlimmste ist, dass viele von uns nicht das richtige Wissen haben, um das zu beurteilen, und wir können einen großen Fehler bei der Wahl der Art der Internetverbindung machen. Damit das nicht passiert, werden wir die wichtigsten Arten von Internetverbindungen zusammenstellen und ihre Vor- und Nachteile analysieren.

Wir werden die verschiedenen Internet-Verbindungsmöglichkeiten auf einfache Weise analysieren, so dass jeder, der keine Kenntnisse im Bereich der Telekommunikation hat, sich ein Bild von den Vor- und Nachteilen der einzelnen Möglichkeiten machen kann.

Der Benutzer musste ein 56-Kbps-Modem kaufen, das die Kommunikation zwischen dem PC und dem Netz ermöglichte. Diese Art der Verbindung hatte nur Nachteile für den Benutzer, da die Geschwindigkeit sehr niedrig war und es mehr als zwei Minuten dauerte, eine 1-MB-Datei herunterzuladen.

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Jazztel-LeitungEin weiterer Nachteil war, dass die Telefonleitung nicht funktionierte, während das Modem in Betrieb war. Mit anderen Worten: Dieses Netz erlaubte nur die Nutzung von Daten oder Sprache, aber niemals beides gleichzeitig.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos