Was kann man aus Deutschland exportieren?

Vorteile des Exports nach Deutschland

2. Die wichtigsten Exportprodukte im Jahr 2020 waren Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 187,4 Milliarden Euro, was einem Anteil von 15,5 % an den gesamten deutschen Ausfuhren entspricht. Es folgten der Maschinenbau mit einem Anteil von 14,5 % und die chemische Industrie mit 9,3 %.

4. Die am meisten importierten Waren waren Datenverarbeitungsgeräte, d.h. Computertechnologie, sowie elektrische und optische Erzeugnisse, Kraftfahrzeuge und deren Komponenten, Maschinen und Chemikalien.

9. Deutschland profitiert von insgesamt 77 EU-Handelsabkommen. Zu den wichtigsten gehören die Verträge mit Japan, Kanada, Singapur und Vietnam. Ein Abkommen mit China wird derzeit ausgehandelt, während die Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten ausgesetzt wurden.

10. Die deutschen Direktinvestitionen im Ausland beliefen sich im Jahr 2018 auf 1.277 Milliarden Euro, die ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland auf 540 Milliarden Euro. Die wichtigste Zielregion für deutsche Direktinvestitionen war Europa, mit etwas weniger als der Hälfte der Gesamtinvestitionen, und das wichtigste Zielland waren die Vereinigten Staaten.

Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands

Das Unternehmensportal des Außenministeriums Argentina Trade Net ist ein IT-Tool, das eine dynamische Interaktion mit den argentinischen Vertretungen im Ausland ermöglicht und dem Exportsektor einen flexiblen Zugang zu qualifizierten und aktualisierten Informationen über ausländische Märkte (Marktstudien, Importstatistiken, Einreisebestimmungen usw.) bietet.

Auch die argentinische Agentur für Investitionen und internationalen Handel bietet der argentinischen Geschäftswelt Unterstützung an, indem sie unter anderem Marktinformationen und die Teilnahme Argentiniens an den wichtigsten internationalen Messen bereitstellt, die für sie von Interesse sein könnten.

– Die deutschen Außenhandelskammern (AHKs – www.ahk.de) befinden sich in allen Ländern, die für die deutsche Wirtschaft von Interesse sind. Insgesamt sind 140 Organisationen in 92 Ländern in der Förderung des bilateralen Handels aktiv. Der Abschnitt für Argentinien ist zu finden unter: www.ahkargentina.com.ar.

Was Deutschland nach Kolumbien exportiert

In dieser Einführung in den Kurs gehen wir auf die Merkmale des deutschen Marktes ein und zeigen auf, welche Arten von Geschäftsmöglichkeiten in Deutschland mit Unternehmen oder direkt mit Verbrauchern bestehen. Sie erfahren auch, welche Produkte in Deutschland benötigt werden, woher diese Produkte kommen und was die Trends der deutschen Verbraucher sind.

Sie lernen die Grundlagen der interkulturellen Verhandlungsführung «Erkennen – Respektieren – Versöhnen», durch die Sie wissen, wie Sie strategisch mit deutschen Kunden verhandeln können, um den Verkauf abzuschließen und einen Vertrag zu unterzeichnen. Sie lernen, die Persönlichkeiten Ihrer Kunden zu verstehen und ihre Art zu kommunizieren bis hin zu ihrer Körpersprache, um den Verkauf leicht abschließen zu können.

Hier erfahren Sie mehr über die Dokumente, die Sie nach Deutschland exportieren können. Zunächst erklären wir, was ein Barcode ist und wie man ihn erhält. Anschließend besprechen wir die Dokumente für jeden Sonderfall, wie z. B. den Export von Frischprodukten, Umweltgenehmigungen, besondere Zertifizierungen und andere Fälle, in denen spezielle Genehmigungen erforderlich sind. Jeder Importeur in Deutschland hat andere Qualitätserwartungen und Vorschriften. Nach diesem Modul werden Sie auch den Importprozess in Deutschland verstehen.

Die deutschen Zollschranken 2021

Deutschland ist der führende Exporteur der Welt. Neben Autos und Arzneimitteln ist dieses Land der führende Exporteur von Produkten, die sich niemand vorstellen kann, und nein, es handelt sich nicht um Bier oder Würstchen.

Neben Autos und Arzneimitteln gibt es noch andere Produkte, die Deutschland zu einem führenden Exporteur machen, von denen Sie einige nicht vermutet hätten. Hier ist die von Vexcash, einem Unternehmen für kurzfristige Kredite, veröffentlichte Liste:

Es ist kaum zu glauben, aber dieses europäische Land ist der führende Exporteur von Haushaltsreinigungsmitteln, Waschmitteln und Geschirr. Frankreich ist sein Hauptabnehmer. Wir alle haben schon einmal in der Werbung für Reinigungsprodukte Sätze wie «mit deutscher Technik» oder «mit deutscher Qualität» gelesen oder gehört.

Ob in Form von Schokoladentafeln, Trinkpulver oder Pralinen, Deutschland ist der führende Exporteur von Schokolade. Darüber hinaus ist es der drittgrößte Importeur von Schokolade in ihrer reinsten Form, so dass es eine unendliche Vielfalt an Präsentationen kreieren kann.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos