Was regelt ein SLA?

Sla-Zeit

Die Beziehungen zwischen Unternehmen bedürfen häufig eines Vertrags, in dem die Bedingungen der Beziehung beschrieben werden. Dieser Vertrag wird in der Regel verwendet, wenn der Kunde eine Dienstleistung in Auftrag gibt, um die Bedingungen dieser Dienstleistung detailliert und prägnant wiederzugeben.

Wenn wir uns auf die Beziehung zwischen einem Kunden und einem Unternehmen, das IT-Dienstleistungen anbietet, beziehen, sprechen wir von Verträgen oder Service Level Agreements (SLAs).

Wenn ein Unternehmen das Outsourcing oder die Beauftragung externer IT-Dienstleistungen in Erwägung zieht, ist es wichtig zu wissen, was SLAs sind und was in diesen Dokumenten enthalten ist. In diesem Artikel wird definiert, was SLAs sind, und es wird auf die verschiedenen Arten von Verträgen eingegangen, die zwischen IT-Dienstleistern und ihren Kunden, aber auch zwischen Abteilungen innerhalb desselben Unternehmens geschlossen werden.

Mit der Verbreitung von IT-Diensten in der Cloud gehen immer mehr Unternehmen dazu über, ihre Infrastruktur- oder Softwaredienste vertraglich zu regeln. Daher werden SLA-Verträge immer wichtiger, und es ist wichtig zu wissen, wie sie funktionieren und welche Bedingungen sie enthalten.

Was ist ein SLA und wie wichtig ist es?

Das SLA, Service Level Agreement oder Dienstgütevereinbarung, ist ein Dokument, in dem alle Bedingungen der erbrachten Dienstleistung, die Zuständigkeiten der einzelnen Parteien und mögliche Lösungen bei Nichteinhaltung festgelegt sind.

Was ist SLA-Management?

Was ist SLA-Management? Grob gesagt ist das SLA-Management der kontinuierliche Prozess, der sicherstellt, dass alle erbrachten Dienstleistungen und Prozesse – einschließlich der Kernverträge – mit den vertraglich vereinbarten Service-Level-Zielen übereinstimmen.

Was ist ein SLA-Beispiel?

Ein kundenbezogenes SLA ist eine Vereinbarung mit einer bestimmten Gruppe von Kunden und deckt alle von ihnen genutzten Produkte und Dienstleistungen ab. Ein gutes Beispiel für ein kundenbezogenes SLA ist der Vertrag, den eine Organisation mit einem Telekommunikationsunternehmen abschließt.

Was ist ein Schlachthaus?

In dem Maße, in dem sich die Modelle für die Erbringung von IKT-Dienstleistungen durch Dritte (entweder durch Cloud Computing oder traditionelles Outsourcing) ausweiten, werden Service Level Agreements (SLA) zu einem wichtigen und grundlegenden Element für die effiziente Verwaltung der damit verbundenen Verträge, d. h. «schriftliche» Vereinbarungen zwischen einem Dienstleister und seinem Kunden, deren Zweck es ist, das vereinbarte Niveau für die Qualität der Dienstleistungserbringung in Bereichen wie z. B: Konkretheit und Spezifikation der Dienstleistungen, Reaktionszeit im Betrieb, stündliche Verfügbarkeit, für den Dienst eingesetztes Personal, Merkmale der Ausrüstung, Leistung und Effizienz, Dienstleistungskosten, Verpflichtungen des Kunden, Garantien und Bedingungen für die Beendigung des Vertrags.

Wir dürfen nicht vergessen, dass ein Outsourcing-Vertrag nichts anderes ist als eine Ableitung von Verantwortlichkeiten vom Kunden zum Anbieter, die in einem schriftlichen Dokument mit den entsprechenden Zahlungen für die Nutzung und Aufrechterhaltung der Dienstleistung und den finanziellen Sanktionen im Falle der Nichteinhaltung festgelegt werden müssen.

Was ist der Zweck eines SLA?

Eine Service-Level-Vereinbarung (SLA) ist ein Vertrag zwischen Ihnen und Ihren Kunden, in dem Leistungsmaßnahmen für den Support auf der Grundlage der Ticketpriorität festgelegt sind. Die SLA-Zielinformationen, die in Ansichten und Tickets sichtbar sind, können verwendet werden, um den bearbeiteten Tickets Prioritäten zuzuweisen.

Was sind SLA und Slo?

Ein SLO (Service Level Objective) ist eine SLA-Vereinbarung über eine bestimmte Kennzahl, z. B. die Betriebszeit oder die Reaktionszeit. Wenn also das SLA die formelle Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Kunden ist, dann sind SLOs die Versprechen, die Sie dem Kunden geben.

Was ist ein SLA in Projekten?

Eine Service-Level-Vereinbarung (SLA) ist ein Vertrag zwischen einem Dienstleistungsanbieter und seinen internen oder externen Kunden, der dokumentiert, welche Dienstleistungen der Anbieter erbringen wird, und der die Servicestandards festlegt, die der Anbieter einhalten muss.

Ans ejemplos

Auf der Grundlage seiner Erfahrungen und der erwarteten (Ende März 2010) endgültigen Ergebnisse dieser Prüfungen kann der Dienst bereits jetzt die langfristigen Investitionen, die den qualitativen und quantitativen Sprung darstellen, abschätzen – wahrscheinlich als Mindestzahlen im Lichte dieser Prüfungen, aber mit der Entschlossenheit, Zurückhaltung zu zeigen

Habida cuenta de su experiencia y de los resultados definitivos esperados de estas auditorías (finales de marzo de 2010), el servicio puede ya cuantificar, probablemente a minima a la luz de dichas auditorías, pero con voluntad de moderación, la inversión plurianual que representa el salto cualitativo y

die einerseits eine Stärkung der Sicherheitspolitik der Institution impliziert und andererseits auf dieser Grundlage eine Politik der Governance und Compliance (Maßnahmen und Berichterstattung) ermöglicht.

internacionales de calidad y de auditoría, que implican un refuerzo de su política de protección, por un lado, y permiten, sobre esta base, una política de gestión y de conformidad (medidas y reporting), por otro.

Was ist das Ziel und welche Beispiele gibt es?

Was ist objektiv:

Es ist ein Synonym für Bestimmung, Ende, Ziel. Objektiv ist auch jemand, der sich ausdrückt, ohne in seinen Ideen oder Meinungen von seiner Denkweise oder seinen Gefühlen beeinflusst zu werden. Sie ist eine unparteiische oder leidenschaftslose Person. Zum Beispiel: «Jorge hat sich bemüht, in seinen Kommentaren objektiv zu sein».

Was bedeutet SLA in einem Callcenter?

Das Service Level (SLA) definiert die Zeiten und Prioritäten der Aufmerksamkeit zwischen den verschiedenen Geschäftszweigen. Dieser Indikator hilft, den Grad der Verfügbarkeit und Leistung des Kundendienstes zu bestimmen.

Was ist SLA in Salesforce?

Ein Service Level Agreement (SLA) ist eine Verpflichtung zwischen Ihnen und Ihrem Kunden. Mit Service Cloud können Sie Ihre SLAs mit Serviceverträgen, Zuweisungen, Schlüsselereignissen und Assets verwalten. Geben Sie Ihren Kunden den Support, den Sie ihnen versprochen haben.

Beispiel SLA

Für den Fall, dass Vertex Logic dieses SLA während eines Kalendermonats nicht einhält, wird auf Antrag des Kunden für Serviceunterbrechungen ein Betrag in Höhe eines Tages der vom Kunden gezahlten durchschnittlichen Monatsgebühr gutgeschrieben. Eine Serviceunterbrechung liegt vor, wenn die von Vertex Logic bereitgestellten Dienste für den Kunden für mehr als 10 Minuten ununterbrochen unzugänglich sind. Alle Unterbrechungen, die innerhalb derselben Stunde am selben Tag auftreten, werden als ein einziges Ereignis betrachtet. Der Gesamtbetrag, der dem Kunden gutgeschrieben wird, darf die durchschnittliche monatliche Gebühr, die der Kunde bezahlt hat, nicht übersteigen.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos