Was versteht man unter Content Marketing?

Merkmale von Content Marketing

Content Marketing dient nicht nur dazu, Menschen anzusprechen, die an den Vorschlägen Ihrer Marke interessiert sind, sondern ist auch der beste Weg, die Identität und die Werte Ihres Unternehmens zu vermitteln, während Sie sich über die sozialen Netzwerke täglich einen Platz im Leben der Menschen verschaffen.

Laut der University of San Diego bezieht sich «Content Marketing auf den Prozess der Erstellung und Verbreitung relevanter und wertvoller Inhalte, um ein klar definiertes Publikum anzuziehen, zu gewinnen und zu binden, mit dem Ziel, gewinnbringende Aktionen von Verbrauchern zu erzeugen».

Durch dieses Medium erklären die Experten: «Neun von zehn Unternehmen arbeiten mit Content Marketing – das heißt, sie gehen über die traditionellen Verkaufstechniken hinaus und fördern Marken stattdessen durch die Veröffentlichung oder Ausstrahlung von Informationen, Ideen und Unterhaltung, die die Verbraucher schätzen.»

Harvard Business Reviews kommt zu dem Schluss: «Die Content-Marketing-Revolution (…) markiert ein wichtiges neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmenskommunikation: die Ära der Unternehmensaufklärung.

Beispiele für Content Marketing

Wissen Sie, was Content Marketing ist, welche Vorteile es bietet und wie man es umsetzt? Seit einiger Zeit ist Content Marketing zu einem Grundpfeiler jeder Markenstrategie geworden, die im Internet wirklich wettbewerbsfähig sein will.

Nach dieser Definition ist klar, dass es sich um eine sehr antagonistische Technik zum traditionellen Marketing handelt, bei dem rein werbliche Aktionen gefördert werden, was in der Regel dann der Fall ist, wenn eine Marke nur an sich selbst denkt. All dies, ohne zu berücksichtigen, was die Zielgruppe wirklich will und/oder braucht.

Das Endziel unserer Strategie sollte daher nicht darin bestehen, zu zeigen, wie gut, schön und billig unser Produkt oder unsere Dienstleistung ist, sondern unserem Publikum zu demonstrieren, wie wir ihm helfen können, seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Wer hat zum Beispiel noch nie in einem Supermarkt ein Rezeptbuch von einer Marke aus der Welt der Gastronomie erhalten? Ein weiteres deutliches Beispiel ist die monatliche Gesundheitszeitschrift, die Ihnen Ihre private Krankenversicherung früher jeden Monat zugeschickt hat.

Arten von Content Marketing

Denn die Verbraucher geben sich heutzutage nicht mehr damit zufrieden, nur von der Existenz eines Produkts oder einer Dienstleistung zu wissen. Heutzutage haben sie die Möglichkeit, alle Informationen zu finden, die sie benötigen, um sich über eine Marke oder ein Unternehmen zu informieren, bevor sie einen Kauf tätigen.

Content Marketing ist eine Form des Marketings, die sich auf die Erstellung, Veröffentlichung und Verbreitung relevanter Inhalte an Ihre Zielgruppe konzentriert, um neue Kunden auf nicht aufdringliche Weise zu gewinnen.

Content Marketing mag wie eine Menge Arbeit erscheinen, vor allem im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen, die sofortigen Erfolg versprechen, wie Listenkauf, Pay-per-Click (PPC) oder Messemarketing, bei denen Sie in wenigen Augenblicken Namen und E-Mail-Adressen erhalten.

Es ist jedoch erwiesen, dass Content Marketing dreimal mehr Leads generiert als traditionelle Strategien, und 72 % der Unternehmen halten es für eine wirksame Methode zur Steigerung der Leads.

Elemente des Inhaltsmarketings

Die Erstellung von Inhalten ist zu einem der Hauptanliegen der Unternehmen geworden, wenn es darum geht, mit den Nutzern in Kontakt zu treten. Content Marketing ist heutzutage eine der effizientesten Strategien, aber… Warum ist es ein so grundlegender Bestandteil des Marketings geworden?

Das Ziel dieser Marketingstrategie ist es, für den Nutzer attraktive Inhalte zu generieren, die seine Aufmerksamkeit erregen und ihn so lange anziehen, bis er zum Kunden wird. Darüber hinaus gibt es noch weitere Ziele, wie wir weiter unten sehen:

Das Wissen eines Unternehmens ist eine der stärksten Waffen, die ihm zur Verfügung stehen. Wenn ein Unternehmen nachweislich über die Anliegen und Interessen der Verbraucher Bescheid weiß, wird es in der Wahrnehmung mit sehr guten Augen gesehen und ist in der Lage, das gewünschte Engagement zwischen Unternehmen und Verbraucher herzustellen.

Der Stil der veröffentlichten Inhalte ist entscheidend für die Ansprache eines bestimmten Verbraucherprofils. Wenn es gemeinsame Interessenpunkte gibt, fühlen sich die Kunden dankbar für die Marke, sie werden ihr gegenüber loyal sein, und das wird dem Unternehmen große Vorteile bringen, nicht nur beim Umsatz, sondern auch bei der Schaffung einer Gemeinschaft rund um die Marke.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos