Werden Fotos vom iPhone gelöscht Wenn ich iCloud deaktiviere?

Deaktivieren von icloud ohne Verlust Ihrer Fotos

Nun, das ist überhaupt nicht schwierig. Lucidchart ermöglicht es Ihnen, Dokumente als PNG-, JPEG- oder SVG-Dateien zu speichern. Das Gute daran ist, dass sowohl Word als auch Excel diese Art von Dateien unglaublich einfach verarbeiten können.

iCloud ist der Cloud-Speicherdienst von Apple für alle Ihre Geräte, wie iPhone, iPad, Mac und Apple TV. iCloud kann unter anderem Fotos, Notizen, Kontakte, Erinnerungen und Nachrichten speichern. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden die Daten mit der Cloud synchronisiert. Sie können auf Daten aus diesen Diensten auf Ihren anderen Apple-Geräten und über die iCloud-Website auf jeder Plattform zugreifen.

Wenn Sie sich mit einem beliebigen Gerät bei iCloud anmelden, können Sie auswählen, welche Dienste Sie mit iCloud synchronisieren möchten. Wenn Sie jetzt iCloud Fotos auf einem Gerät aktivieren, werden alle Fotos auf diesem Gerät in iCloud gespeichert.

Wenn Sie ein anderes Gerät mit demselben iCloud-Konto verbinden und Fotos aktivieren, werden die Fotos und Videos auf diesem Gerät ebenfalls in demselben iCloud-Konto gespeichert. Ihre iCloud-Mediathek enthält Medien von allen verbundenen Geräten und jedes Gerät zeigt Medien von anderen verbundenen Geräten an.

Warum werden nicht alle Fotos in icloud gespeichert?

iCloud Fotos lädt Fotos und Videos aus der Systembibliothek Ihres Macs. Fotos und Videos, die Sie nicht in der Systembibliothek haben, werden nicht auf Ihre Geräte hochgeladen oder aktualisiert.

Wenn du dein Speicherlimit überschreitest, werden Fotos und Videos nicht in iCloud hochgeladen und deine Mediathek wird nicht auf allen deinen Geräten auf dem neuesten Stand gehalten. Wenn Sie iCloud-Fotos weiterhin verwenden möchten, aktualisieren Sie Ihren Speicherplan oder reduzieren Sie den verwendeten Speicherplatz.

Um den von iCloud Photos belegten Speicherplatz zu reduzieren, löschen Sie Fotos und Videos, die Sie nicht auf Ihren iOS-Geräten oder auf iCloud.com behalten möchten.  Fotos und Videos, die Sie löschen, verschwinden sofort von Ihrem Gerät und können nicht aus dem Album «Gelöscht» wiederhergestellt werden.

Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, werden keine Geräte-Backups in iCloud erstellt und neue Fotos, Videos, Dokumente und Ihre Daten bleiben nicht auf dem neuesten Stand.

Wenn Sie die Funktion «Speicher optimieren» aktiviert haben, befinden sich möglicherweise nicht die Originalversionen Ihrer Videos und Fotos auf Ihrem Gerät. Um die Originalfotos und -videos auf Ihr iOS-Gerät zu laden, gehen Sie zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > Fotos und wählen Sie Originale laden und behalten. Öffnen Sie auf Ihrem Mac Fotos, wählen Sie Fotos > Einstellungen, klicken Sie auf iCloud und wählen Sie Originale auf diesem Mac laden. Lassen Sie Ihr Gerät mit einer Stromquelle und dem Internet verbunden. Wenn die Originale geladen sind, können Sie Fotos aus iCloud deaktivieren.  Sie können auch die Fotos und Videos auswählen, die Sie von iCloud.com laden möchten.

Fotos in icloud bleiben bei 1

Um eine Nachricht nach der anderen zu löschen, wischen Sie jede Nachricht nach links. Um alles zu löschen, tippen Sie auf Bearbeiten, «Alles auswählen» und dann auf Löschen. Drücken Sie zur Bestätigung auf «Alle löschen».

Sie können sie für wichtigere Dateien in der Zukunft speichern. Und genau das macht iCloud zu einer guten Quelle für Backups. Wenn Sie Ihr iPhone jedoch täglich benutzen, geht Ihnen die Kapazität bald aus und Ihr Gerät wird langsamer. Wie Sie wissen, nehmen Bilder den meisten Platz ein.

Tippen Sie in einer Nachrichtenkonversation oben auf dem Bildschirm auf den Namen des Kontakts. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und drücken Sie auf Löschen. Wählen Sie die zu löschenden Ordner oder Dateien aus, und tippen Sie dann auf Löschen. Tippen Sie auf Auswählen und wählen Sie ein oder mehrere Fotos oder Videos zum Löschen aus.

Das ist möglich, allerdings müssen Sie dazu einige Schritte beachten. Tippen Sie auf alle Fotos oder Filme, die Sie löschen möchten, oder wählen Sie Alle löschen. Tippen Sie auf das Foto oder Video, das Sie behalten möchten, oder wählen Sie Alle wiederherstellen.

Wenn ich Fotos von meinem iPad lösche, werden sie auch von meinem iPhone gelöscht.

iCloud Fotos lädt Fotos und Videos aus der Systemfotomediathek auf Ihrem Mac. Fotos und Videos, die Sie nicht in der Systemfotobibliothek speichern, werden nicht auf alle Ihre Geräte hochgeladen oder aktualisiert.

Wenn Sie Ihr iCloud-Speicherlimit überschreiten, werden Fotos und Videos nicht in iCloud hochgeladen und das Fotoarchiv ist nicht auf allen Geräten auf dem neuesten Stand. Wenn Sie iCloud-Fotos weiterhin verwenden möchten, aktualisieren Sie Ihren Speicherplan oder reduzieren Sie den verwendeten Speicherplatz.

Verringern Sie Ihren iCloud Fotos-Fußabdruck, indem Sie Fotos und Videos löschen, die Sie nicht auf Ihren iOS-Geräten oder auf iCloud.com behalten möchten.  Fotos und Videos, die Sie löschen, werden sofort von Ihrem Gerät entfernt, und Sie können sie im Album «Zuletzt gelöscht» nicht wiederherstellen.

Wenn Sie die Funktion «Speicher optimieren» aktiviert haben, befinden sich möglicherweise nicht alle Originalfotos und -videos auf Ihrem Gerät. Um die Originalfotos und -videos auf Ihr iOS-Gerät zu laden, gehen Sie zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > Fotos und wählen Sie Originale laden und behalten. Öffnen Sie auf Ihrem Mac Fotos, wählen Sie «Fotos» > «Einstellungen», klicken Sie auf «iCloud» und wählen Sie dann «Originale auf diesen Mac laden». Lassen Sie Ihr Gerät mit dem Strom und dem Internet verbunden. Nachdem Sie die Originale geladen haben, können Sie Fotos in iCloud deaktivieren.  Sie können auch die Fotos und Videos auswählen, die Sie von iCloud.com laden möchten.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos