Wie kann man Bilder sortieren?

Wie sortiere ich Fotos in einem Windows 10-Ordner?

Wenn ja, finden Sie hier 5 einfache Schritte, um Ihre Fotos aufzuräumen und die Kontrolle zurückzugewinnen. Wir geben Ihnen die Schlüssel zu Papier- und Digitalfotos, um Familienerinnerungen in Ihr Leben zurückzubringen!

Ein professioneller Fotograf mag bei dieser Vorstellung in Panik geraten, aber es stimmt, dass man Negative nur für Fotos braucht, die man drucken oder vergrößern will, und das kann man jetzt direkt von gescannten Fotos auf sehr professionelle Weise tun.

Senden Sie alle Ihre Digitalfotos von Handys, CDs, USB-Sticks, Laptops, Tablets usw. an ein Gerät, vorzugsweise einen Desktop-Computer mit einem großen Bildschirm und einem schnellen Prozessor.

Sortieren Sie sie zunächst nach Jahrzehnt und dann nach Thema oder Ereignis. Sie wissen vielleicht nicht genau, ob das Foto von Weihnachten 1971 oder von 1975 stammt, aber das ist eigentlich auch egal.

Auch die wertvollsten Fotos altern mit der Zeit: Farben verändern sich, Fotos vergilben und Papier wird brüchig. Unser oberstes Ziel ist es, diesen Prozess so weit wie möglich zu verlangsamen, indem wir säurefreie Kartons verwenden.

Wie man Fotos in Android-Ordnern organisiert

Lightroom bietet viele Möglichkeiten, Ihre Fotos zu organisieren. Sie können Ihre Fotos in Alben oder Stapeln verwalten oder sie anhand von Schlüsselwörtern, Metadaten, Flaggen und Bewertungen organisieren. In Lightroom für den Desktop lassen sich Fotos leicht finden und filtern.

Hinweis: In den Ansichten «Angepasstes Raster» und «Detail» können Sie Fotos direkt im Rasterbereich sortieren und markieren. Bewegen Sie im angepassten Raster den Mauszeiger über das Foto, um die Optionen für die Abstufung und Markierung anzuzeigen.

Ab Lightroom für den Desktop 3.0 können Sie die Fotos im Album in der Rasteransicht sortieren, indem Sie die Miniaturansichten ziehen und an der gewünschten Position im Album ablegen. Diese Änderung wird synchronisiert und gilt auch für Lightroom für Mobilgeräte (iOS und Android) und Lightroom im Web.

Wie sortiere ich Fotos in einem Windows 7-Ordner?

Wie sortiert man Fotos? Sie machen immer viele Fotos mit Ihrem Smartphone, und wenn Sie eines davon in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken veröffentlichen möchten, dauert es immer sehr lange, bis Sie es gefunden haben. Es ist nicht das erste Mal, dass so etwas passiert, und nach langem Zögern haben Sie sich nun endlich entschlossen, die Sache in Ordnung zu bringen.

Jetzt, wo sie etwas Freizeit hat, möchte sie gerne einen Ratschlag zu den Werkzeugen, die sie verwenden sollte, und fragt mich, ob ich ihn ihr geben kann. Natürlich können Sie das! Sie haben gerade das richtige Tutorial zur richtigen Zeit gefunden! In den folgenden Zeilen finden Sie nämlich einige Tipps zum Sortieren von Fotos auf Computern, Smartphones und Tablets mit Hilfe von Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Bilder effizient zu organisieren und in Alben zu gruppieren. Von welchen Lösungen spreche ich? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die folgenden Abschnitte aufmerksam zu lesen. Setzen Sie sich bequem vor den Computer und/oder nehmen Sie das Gerät in die Hand, mit dem Sie Ihre Fotos ordnen wollen, und ich versichere Ihnen, dass Sie Ihre digitalen Aufnahmen im Handumdrehen sortieren können. An dieser Stelle kann ich Ihnen nur eine gute Lektüre und einen guten «Job» wünschen.

Wie man Fotos an der Wand ordnet

Mit dem Mobiltelefon haben wir 24 Stunden am Tag eine Kamera in der Tasche, eine Angewohnheit, die einerseits zu einer Demokratisierung der Fotografie und andererseits zu einer riesigen Menge digitaler Schnappschüsse geführt hat, die sich zu denen gesellen, die wir bereits mit der Kamera gemacht haben. Was tun damit?

«Um meine Fotos zu organisieren, nutze ich zwei Cloud-Dienste und die traditionelle lokale Methode. Früher habe ich Dropbox und den automatischen Foto-Upload genutzt, aber dann ging mir der kostenlose Speicherplatz aus und ich habe diesen Dienst verlassen.

Außerdem verwende ich Amazon Photos für ein weiteres Backup und um die RAW-Dateien meiner Kamera hochzuladen, dank des unbegrenzten Uploads im Rahmen des Amazon Prime-Abonnements. Traditionellerweise kopiere ich alles von Zeit zu Zeit auf meine Seagate-Festplatte (68,99 Euro), deren Fotos ich in einer Adobe Lightroom-Bibliothek verwalte.»

«In dieser Welt bin ich ein Klassiker. Ich habe genau 136.000 Fotos auf meiner Festplatte, 99 % davon im RAW-Format. Sie beanspruchen insgesamt 3,35 TB. Und ich habe (bis jetzt) noch nie eine einzige Datei verloren.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos