Wie viele Startups gibt es?

Steuervorteile für neu gegründete Unternehmen

Eine natürliche Person, die unter bestimmten Voraussetzungen beschränkt haftet und eine wirtschaftliche oder berufliche Tätigkeit auf eigene Rechnung ausübt, unabhängig davon, ob sie Arbeitnehmer beschäftigt oder nicht. Kein Mindestkapital und beschränkte Haftung. Es sind notarielle Formalitäten erforderlich.

Eine Handelsgesellschaft, bei der das Grundkapital in Anteile aufgeteilt ist, die sich aus den Einlagen aller Gesellschafter zusammensetzen. Die Gesellschafter haften nicht persönlich für die Schulden des Unternehmens. Ein Kapital von mindestens 3.000 €, das in Form von Sachleistungen und ohne Sachverständigengutachten erbracht werden kann, und eine beschränkte Haftung.

Handelsgesellschaft mit denselben Bestimmungen wie die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, mit Ausnahme bestimmter Verpflichtungen zur Gewährleistung der Haftung gegenüber Dritten. Kein Mindestkapital und beschränkte Haftung. Es ist keine anfängliche Auszahlung erforderlich, aber ein Kapital von 3.000 € und eine beschränkte Haftung sind notwendig.

Die Genossenschaft ist eine Gesellschaft, die von mindestens drei Personen gegründet wird, die sich auf der Grundlage der freien Mitgliedschaft und der freiwilligen Abmeldung zusammenschließen, um eine Geschäftstätigkeit auszuüben, und die eine demokratische Struktur und Funktionsweise aufweist. Das Mindeststammkapital muss mindestens eintausendachthundert Euro betragen, und zum Zeitpunkt der Gründung müssen mindestens 25 % eingezahlt sein. Die Haftung ist begrenzt.

Beispiele für neu gegründete Unternehmen

«Dies ist eine gute Nachricht für das Land, denn es ist ein Indikator für die Reaktivierung der wirtschaftlichen Aktivität angesichts der Auswirkungen der Pandemie, die sich seit dem dritten Quartal 2020 abzeichnet», sagte Julián Domínguez, Präsident von Confecámaras.

Mit diesem Ziel und einem Kapital von 20 Mrd. USD wurde im Februar die Aktivierung des Fonds für Unternehmerinnen angekündigt, der in seiner ersten Phase vorrangig die Finanzierung und Stärkung von Unternehmensinitiativen in Sektoren wie Avocado, Kakao, Kaffee, Panela, Viehzucht und Kunsthandwerk – im Falle der Frauen auf dem Land – sowie Mode, Tourismus, Software und verarbeitete Lebensmittel in den Städten fördern wird.

«Die Unterstützung von Unternehmerinnen erhöht das Einkommen der Unternehmen und bedeutet darüber hinaus einen Fortschritt in ihrer Stabilität und Innovationsfähigkeit und trägt dazu bei, die Beschäftigung von kolumbianischen Frauen zu fördern», sagte Handelsminister José Manuel Restrepo.

Dieser Fonds wird sich selbst tragen und vier Phasen durchlaufen: Registrierung und Charakterisierung der Projekte von Unternehmerinnen, Vorauswahl der Projekte und Priorisierung nach Sektoren und Produkten, Auswahl der begünstigten Projekte und Durchführung von Begleitprogrammen.

Neue Unternehmen auf dem Markt 2020

Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein Start-up-Unternehmen zu einem KMU wird, wenn es sich besser etabliert hat. Dieser Übergang wird u. a. durch die Lebensdauer, die Prozessstabilität, die Rentabilität und die langfristige Nachhaltigkeit des Unternehmens bestimmt.

Mit anderen Worten: Ein skalierbares Unternehmen ist in der Lage, seine Produktion und seinen Absatz zu steigern, ohne seine Kosten zu erhöhen. Dadurch steigt der Deckungsbeitrag oder die Gewinnspanne erheblich.

Jetzt, da Sie wissen, was ein Startup ist, zeigen wir Ihnen einige Beispiele für großartige Unternehmen, die als Startups begannen und heute eine wahre Inspirationsquelle für viele Unternehmer geworden sind.

Dieses Verkehrsnetz, das Fahrgäste über eine mobile App mit Fahrern verbindet, startete 2008 mit der Idee, dass Nutzer mit einem Klick auf ihrem Smartphone ein Auto bestellen können.

Uber wurde gegründet, weil seine Besitzer jedes Mal frustriert waren, wenn sie ein Taxi in der Stadt San Francisco rufen mussten. Mit anderen Worten, sie hatten das gleiche Problem wie Tausende anderer Menschen: das Fehlen von Mobilität in der Stadt.

Neugründungen

Mitten in der Pandemie hat Chile erneut einen Rekord bei der Gründung von Unternehmen und neuen Betrieben aufgestellt: 158.586 im Jahr 2020, 14,4 % mehr als im Jahr 2019. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2013.

Dies ist zwar eine sehr gute Nachricht, aber wir werden bald die andere Seite der Medaille sehen, nämlich die der Unternehmen, die aufgrund des Virus auf der Strecke geblieben sind, vor allem wegen der Quarantäne und der in vielen Fällen lang andauernden Isolierung, die das Überleben von Geschäftsaktivitäten und Arbeitsverträgen vollständig beeinträchtigt.

Unabhängig von den eigenen Ideen und Ideologien ist es unbestreitbar, dass es ohne Wachstum keinen Fortschritt gibt. Unabhängig davon, für welche Richtung sich die Regierenden entscheiden, muss der Schwerpunkt auf der Beschäftigung liegen, um so schnell wie möglich die entstandene und bereits bestehende Armut zu verringern und die Würde wiederherzustellen, die jeder Mensch braucht, um sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Ich möchte diese Freunde ermutigen, indem ich sie an etwas erinnere, worauf wir im Jahr 2020 immer wieder hingewiesen haben: Die Krise von 2008 war eine Finanz- und Kreditkrise, bei der die Hand des Menschen eine große Rolle gespielt hat. In der jetzigen Situation besteht zwar eine direkte Unterbrechung zwischen dem Angebot und den Verbrauchern, aber es besteht die Möglichkeit, Finanzmittel zu erhalten. Es ist ratsam, einen Geschäftsplan zu haben, der strategische Allianzen nicht ausschließt, um im Verkehr zu bleiben und mehr potenzielle Kunden in verschiedenen Börsenökosystemen zu erreichen.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos