Wie zeichne ich mit dem Apple Pencil?

Wie man auf dem iPad mit dem Apple Pencil zeichnet

Emma erlebt mit jedem Buch ein neues Abenteuer, umgeben von Freunden wie Rufus dem Drachen, Snow dem Einhorn und Noli dem Eichhörnchen. Emmas Geschichten erobern die digitalen Buchcharts im Apple Shop und ihr Erfolg überträgt sich auf eine App, in der man die Hauptfiguren dieser Geschichten zeichnen kann.

Jede Vorlage ist von einem höheren bis zu einem niedrigeren Schwierigkeitsgrad abgestuft, um den verschiedenen Altersgruppen und Fähigkeiten der Kinder gerecht zu werden, die die Figur ausmalen und ihren Namen schreiben müssen, um gleichzeitig zu lernen und Spaß zu haben.

Die Bücher sind auch im Podcast-Format erhältlich, das über den Apple-Podcast-Bereich oder über Plattformen wie Spotify angehört werden kann. Das kann eine tolle Einschlafhilfe sein, um den Lieblingsgeschichten der Kinder zu lauschen.

Wie man den Apfelbleistift benutzt

Dies ist wahrscheinlich, und da werden viele zustimmen, das beste Zeichenprogramm, das es auf dem iPad gibt. Mit Procreate können wir sowohl statische als auch animierte Zeichnungen erstellen (mit den Animation Assist Tools), und wir haben eine unendliche Anzahl von Werkzeugen und Pinseln zur Verfügung, aus denen wir das auswählen können, was unseren Möglichkeiten am besten entspricht.

Ein weiterer großer Konkurrent in diesem Bereich des Zeichnens auf dem iPad ist Sketchbook. Mit Autodesk können wir an viele der Orte gelangen, an die uns Procreate bringt, mit einigen Einschränkungen, die Sie vielleicht nicht betreffen, wie z. B. die Tatsache, dass es Ihnen nicht erlaubt, mit Perspektiven zu spielen, aber es ist zweifellos ein sehr leistungsfähiges Werkzeug.

Das Tolle an Sketchbook ist, dass es früher ein kostenpflichtiges Modell gab, das aber eingestellt wurde, so dass wir jetzt eine Anwendung haben, die ebenso vielseitig wie kostenlos ist. Wir haben auch alle Arten von Pinseln und es ist kompatibel mit dem Apple Pencil in seinen zwei Versionen, sowie vielleicht ein wenig einfacher für Anfänger aufgrund der Lage seiner Werkzeuge.

Zeichnung mit Apfelbleistift

Dies ist wahrscheinlich, und viele werden dem zustimmen, die beste Zeichenanwendung, die man auf dem iPad finden kann. Mit Procreate können wir sowohl statische als auch animierte Zeichnungen erstellen (mit den Animation Assist Tools), und wir haben eine unendliche Anzahl von Werkzeugen und Pinseln zur Verfügung, aus denen wir das auswählen können, was unseren Möglichkeiten am besten entspricht.

Ein weiterer großer Konkurrent in diesem Bereich des Zeichnens auf dem iPad ist Sketchbook. Mit Autodesk können wir an viele der Orte gelangen, an die uns Procreate bringt, mit einigen Einschränkungen, die Sie vielleicht nicht betreffen, wie z. B. die Tatsache, dass es Ihnen nicht erlaubt, mit Perspektiven zu spielen, aber es ist zweifellos ein sehr leistungsfähiges Werkzeug.

Das Tolle an Sketchbook ist, dass es früher ein kostenpflichtiges Modell gab, das aber abgeschafft wurde, so dass wir nun eine ebenso vielseitige wie kostenlose Anwendung vor uns haben. Wir haben auch alle Arten von Pinseln und es ist kompatibel mit dem Apple Pencil in seinen zwei Versionen, sowie vielleicht ein wenig einfacher für Anfänger aufgrund der Lage seiner Werkzeuge.

Wie man mit dem Apfelbleistift in Word schreibt

Dank des Apple Pencil ist das iPad Pro (2020) nicht nur ein Produkt, das auf die professionellere Nutzung des iPad-Sektors ausgerichtet ist, sondern auch auf die Kreativität. Es gibt viele Gründe, die dieses neue iPad zu einem der besten Werkzeuge für digitales Zeichnen und Skizzieren machen.

Mein erster größerer Kontakt mit dem Zeichnen, abgesehen von den Kunstwerken meiner Kindheit, war während meines Architekturstudiums. Für einen Architekten ist das Zeichnen fast eine zweite Sprache, daher ist es von größter Bedeutung, sich natürlich auszudrücken.

Eines der Dinge, die ich während meines Architekturstudiums am meisten vermisst habe, war Zeit. In einem Umfeld, in dem wir alle in Eile waren, um Projekte abzuliefern, verkürzte die Möglichkeit, direkt auf meinem iPad zu zeichnen, den Produktionsprozess enorm. Von der ersten Skizze, die stets in der untersten Ebene des Dokuments verborgen blieb, bis zur Retusche von Lichtern oder Schatten verlief die Entwicklung der Zeichnung stets vorwärts und in einer einzigen Produktionslinie.

Acerca del autor

admin

Ver todos los artículos